Publikationen

Schichtarbeit und Krebs, Hintergründe und Herausforderungen (PDF) – Aus dem Archiv des Deutschen Ärzteblatts (Dokument No. 78410)

e-Shift-Design – Die Praxishilfe zur Schichtplangestaltung von K. Höfer, T. Holzhäuser, F. Lennings und C. Diel – PDF: 18 Seiten – aus Zeitschrift “angewandte Arbeitswissenschaft” – ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft e-Shift-Design – Die Praxishilfe zur Schichtplangestaltung – Bestellmöglichkeit: Taschenbuchreihe: ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft (2009)

Arbeitsfähigkeit messen und fördern: der Work Ability Index von N. Breutmann und S. Adenauer – PDF: 15 Seiten – aus Zeitschrift “angewandte Arbeitswissenschaft” – ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft

Ergonomische Produktgestaltung – wissenschaftlich, systematisch, effektiv – Bedeutung der Ergonomie für die Gestaltung von Produkten und Arbeitsmitteln. Beispiele für die Verbesserung von betrieblicher Effizienz und Produktivität – (PDF:15 Seiten) – Aus: Zeitschrift “angewandte Arbeitswissenschaft” (Hrsg: ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft) Risikobeurteilung im Maschinenbau von Th. Mössner (PDF, Hrsg. BAuA, F 2216) Link zu BAuA

Ergonomie und Prävention in der betrieblichen Praxis von Kh. Schaub und K. Landau – (PDF: Datei 19 Seiten) – Aus: Zeitschrift “angewandte Arbeitswissenschaft” (Hrsg: ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft)

BauA aktuell: Seit der Ausgabe 4/2004 erscheinen die “Amtlichen Mitteilungen der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)” im modernen Erscheinungsbild. Ihr neuer Titel ist “baua: Aktuell”. In den Mitteilungen der BAuA wird regelmäßig über Ergebnisse von Forschung und Forschungsanwendung sowie über die Arbeit der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin einschließlich der Deutsche Arbeitsschutzausstellung (DASA) berichtet.- (PDFs) – Link zur BauA

Montagespezifischer Kraftatlas (BGIA-Report 3/2009) – Der montagespezifische Kraftatlas wendet sich an Konstrukteure, Fertigungsplaner, Sicherheitsingenieure, Arbeitsmediziner und Ergonomen und bietet

Unterstützung bei der Analyse, Bewertung und Optimierung von kraftbetonten Tätigkeiten (PDF, 5 MB) – Link zum BGIA. Aus Fehlern lernen – Profis aus Medizin und Pflege berichten (PDF: 23 Seiten) – Herausgeber: Aktionsbündnis Patientensicherheit e. V.

Prinziplösungen zur ergonomischen Gestaltung von Medizingeräten von U. Hölscher, W. Laurig und H. W. Müller-Arnecke – link zu BAuA: Forschung Projekt F 1902 (PDF: 293 Seiten) – Herausgeber: BAuA

Ergonomie-Leitfaden für die Gestaltung von Medizinprodukten – KAN-Bericht 31 – Mit dem Leitfaden soll die systematischen Berücksichtigung relevanter ergonomischer Aspekte bei der Gestaltung von Medizinprodukten erleichtert werden – PDF-Datei (109 Seiten) – Übernahme von KAN – Link zur Kommission für Arbeitsschutz und Normung (KAN)

Ergonomie in der Flugzeugkabine von A. Bauch, Lehrstuhl für Luftfahrttechnik, TU München – PDF-Datei – Link zur Hochschule für angewandte Wissenschaften, Hamburg (HAW Hamburg)

MTM-Ergo_design – Vom Design zur ergonomiegerechten Produktion – von K. H. Schaub

Download der PPT-Präsentation eines Vortrages auf der GfA-Herbstkonferenz “Ergonomie und Design” in Essen, 07. u. 08.10.2004 (PDF: 18 Seiten)

Lust auf Arbeit – Was muss ich tun, was müssen andere für mich tun, was muss ich für andere tun und was müssen ich und die anderen gemeinsam tun, damit Arbeit Spaß macht ? Von F. Heeg u. a. (Umfangreiche Broschüre. 80 Seiten – PDF) – Link zur Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA)

Mitsprache bei Entscheidungsprozessen? Mitarbeiterbefragung zur Arbeitssicherheit als Werkzeug im Rahmen von Maßnahmen zur Organisationsentwicklung (OE) – PDF-Datei – Aus: “Arbeitsschutz vor Ort”

Mitarbeiterbeteiligung bei der Arbeitsgestaltung – Partizipative Ergonomie ! Arbeitsschutz – durch eine neue Qualität der Arbeit ? von W. Schultetus – Arbeits- und Gesundheitsschutz spielen innerhalb der Qualität der Arbeit eine große Rolle. Beispiele neuer Strategien in den europäischen Nachbarländern werden vorgestellt. – Aus: Zeitschrift “angewandte Arbeitswissenschaft” (Hrsg: ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft)

Psychische Belastung im Unternehmen – was nun ? von J. Mittelstaedt

Die Beurteilung psychischer Belastung stellt viele Unternehmen vor ein Problem. Nach einer theoretischen Einführung wird der Durchführungsaufwand von zwei Verfahren zur Beurteilung psychischer Belastungen exemplarisch verdeutlicht. Die Kosten und der zeitliche Aufwand werden für zwei Musterunternehmen geschätzt. – PDF-Datei (20 Seiten) – Aus: Zeitschrift “angewandte Arbeitswissenschaft” (Hrsg: ifaa – Institut für angewandte Arbeitswissenschaft)

http://simplyremovalsbristol.co.uk/

Castle Finance